Thomas Cook storniert in den Niederlanden alle Reisen

Auch der niederländische Zweig des Reiseveranstalters Thomas Cook hat alle gebuchten Reisen storniert. Trotz aller Anstrengungen sei es nicht gelungen, die Reisen auszuführen, teilte das Unternehmen am Dienstag auf seiner Website mit.
24.09.2019 13:36

Zur Zeit sind nach Angaben des Unternehmens rund 10 000 Niederländer, die ihre Reise bei dem Unternehmen gebucht haben, unterwegs. Ein Garantiefonds springt ein, so dass sie ihren Urlaub ungehindert fortsetzen und beenden können. Das niederländische Unternehmen hat noch keine Insolvenz angemeldet./ab/DP/men

(AWP)