Thomas Cook verliert erneut Finanzchef - Übergangslösung

Der Reiseveranstalter Thomas Cook muss sich nach weniger als einem Jahr schon wieder einen neuen Finanzchef suchen. Bill Scott habe entschieden, Thomas Cook Ende November zu verlassen, teilte das Unternehmen mit Marken wie Neckermann Reisen und der Fluglinie Condor am Montag in London mit. Der Manager war erst Anfang 2018 zum Finanzvorstand aufgestiegen. Ab 1. Dezember soll vorläufig Sten Daugaard die Finanzen des Konzerns führen. Er war früher unter anderem Finanzvorstand und Chef des Ferienfliegers LTU.
24.09.2018 08:32

Daugaard fängt am 1. Oktober bei Thomas Cook an. Die Suche nach einem neuen Finanzchef soll sofort beginnen. Die Zahlen für das Ende September auslaufende Geschäftsjahr 2017/18 will Scott allerdings noch mit vorstellen./stw/she

(AWP)