Thyssenkrupp übernimmt Airbus' Anteil an Atlas-Elektronik

Der Industriekonzern Thyssenkrupp übernimmt vom Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus voraussichtlich dessen Beteiligung an dem Sonartechnik-Spezialisten Atlas Elektronik. Mit dem Kauf des bisher von Airbus gehaltenen 49-Prozent-Anteils werde Thyssenkrupp alleiniger Eigentümer von Atlas, teilten die beiden bisherigen Partner am Donnerstag mit. Während sich die Airbus-Rüstungssparte seit einiger Zeit von Beteiligungen abseits ihres Kerngeschäfts trennt, sieht Thyssenkrupp nun die Chance, die Zusammenarbeit zwischen seiner Sparte Marine Systems und Atlas Elektronik zu vertiefen.
12.01.2017 12:53

Zum Kaufpreis haben Airbus und Thyssenkrupp den Angaben zufolge Stillschweigen vereinbart. Ganz unter Dach und Fach ist der Deal noch nicht. So müssen der Thyssenkrupp-Aufsichtsrat, Kartellbehörden und die Bundesregierung dem Geschäft noch zustimmen./stw/stb

(AWP)