Tornos spürt Belebung der Nachfrage - Aktie deutlich fester

(Ergänzt um Kommentar und Aktienkurs) - Der Drehmaschinenhersteller Tornos ist mit dem Start ins neue Jahr zufrieden. Im ersten Quartal habe sich die Nachfrage nach Tornos-Produkten "deutlich verbessert", teilte die Gesellschaft am Mittwochabend nach der Generalversammlung mit. Die Aktie reagiert positiv auf die Aussagen.
13.04.2017 09:40

Insbesondere aus der Automobilzulieferindustrie seien mehr Bestellungen für Maschinen im höheren Preissegment eingetroffen, hiess es weiter. Aber auch in den anderen Marktsegmenten sei eine Belebung der Nachfrage feststellbar gewesen.

An der Generalversammlung stimmten die Aktionäre allen Anträgen zu. Insbesondere wurden alle Mitglieder des Verwaltungsrats wiedergewählt.

HOFFNUNGEN AUF GEWINNSCHWELLE

Der Analyst von der Bank Vontobel wertet die sequentielle Verbesserung beim Auftragseingang gegenüber dem vierten Quartal 2016 positiv. Das positive Momentum habe angehalten. Die stärkere Nachfrage nach Maschinen im High-End-Bereich schüre die Hoffnung auf das Erreichen der Gewinnschwelle im Gesamtjahr.

Die Tornos-Aktien notieren am Donnerstag gegen 09.30 Uhr 4,6% fester bei 4,11 CHF. Seit Anfang Dezember 2016 haben die Titel rund 50% an Wert gewonnen und Ende März bei 4,20 CHF den höchsten Stand seit August 2015 erreicht.

rw/yr/ys

(AWP)