Toyota setzt Produktionsziel herauf - Nachfrage aus China treibt an

Der japanische Autobauer Toyota fährt wegen einer starken Nachfrage seine Produktion stärker nach oben. Insgesamt sollen Toyota und seine Töchter Daihatsu und Hino in diesem Jahr statt der bisher prognostizierten rund 10,4 Millionen Fahrzeuge nun etwa 10,6 Millionen Wagen fertigstellen, sagte ein Toyota-Sprecher am Donnerstag. Vor allem die konzerneigene Luxusmarke Lexus, die Sportgeländewagen vom Typ C-HR und die Limousine Camry würden stärker nachgefragt.
13.09.2018 12:34

Toyota baut inzwischen verstärkt auf China, den grössten Auto-Absatzmarkt der Welt. Bis zum Jahr 2030 will der Hersteller seine Produktion in dem Land verdreifachen. Dabei sprechen die Japaner auch mit dem chinesischen Hersteller Geely über eine Zusammenarbeit bei Hybrid-Fahrzeugen. Toyota hinkte in China lange dem Erfolg von Honda und Nissan hinterher. In den USA ist Toyota aber weiterhin die Nummer eins unter den japanischen Autobauern./stw/elm/fba

(AWP)

 
Aktuell+/-%
Nissan Motor Co Rg
HONDA MOTOR Rg
Toyota Motor Sp ADR152.45-0.18%

Investment ideas