U-Blox schliesst mit Philips weltweite Patentlizenzvereinbarung

Der Halbleiter-Hersteller U-Blox hat mit dem niederländischen Elektrokonzern Philips eine weltweite Lizenzvereinbarung über Patente für ihre 2G-, 3G- und 4G- Mobilfunkprodukte getroffen. Die Vereinbarung ist nicht exklusiv und zeitlich begrenzt, wie U-Blox am Freitag mitteilte. Zu den finanziellen Details wurden keine Angaben gemacht.
28.09.2018 10:00

"U-Blox respektiert das geistige Eigentum anderer und hat auch weiterhin die Bereitschaft, Lizenznehmerin für standardessentielle Patente zu sein", wurde Unternehmenschef Thomas Seiler in der Mitteilung zitiert.

yr/ra

(AWP)

 
Aktuell+/-%
u-blox Hldg N50.20+0.40%

Investment ideas