Übernahme: Annahmefrist für Stada-Aktionäre läuft bis 16. August

-Die Finanzinvestoren Bain Capital und Cinven haben die Angebotsunterlage für die Übernahme des Generikaherstellers Stada vorgelegt. Aktionäre können ab sofort bis zum 16. August ihre Aktien andienen, wie Stada am Mittwoch mitteilte. Es ist der zweite Versuch der Finanzinvestoren, Stada zu übernehmen. Wie bereits bekannt, bieten Bain und Cinven insgesamt 66,25 Euro je Aktie. Die Mindestannahmeschwelle liegt bei 63 Prozent. In einem ersten Anlauf hatten nicht genügend Aktionäre ihre Papiere angedient, weswegen die Übernahme zunächst gescheitert war.
19.07.2017 07:47

Vorstand und Aufsichtsrat von Stada würden die Offerte prüfen, hiess es. Beide Gremien gingen jedoch davon aus, den Aktionären das Angebot empfehlen zu können./nas/fbr

(AWP)