Ukrainischer Flugzeugbauer Antonow präsentiert neue Transportmaschine

KIEW (awp international) - Der staatliche ukrainische Flugzeugbauer Antonow hat in Kiew die neue Transportmaschine An-132D präsentiert. Das zweimotorige Mittelstreckenflugzeug enthält wegen der politischen Krise zwischen Kiew und Moskau keine russischen Bauteile. Die Propellermaschine mit einer Reichweite zwischen 1270 und 4400 Kilometern wurde auf der Basis des sowjetischen Flugzeugs An-32 entwickelt. Als Partner der Ex-Sowjetrepublik trat Saudi-Arabien auf, das auch die Rechte erhält.
20.12.2016 16:53

"Heute ist ein historischer Tag. Sehr wenige Staaten können die Produktion eines neuen Flugzeuges feiern", sagte Präsident Petro Poroschenko bei der Zeremonie am Dienstag in Kiew. Antonow hat Finanzprobleme. Vor kurzem verkaufte das Unternehmen die Baulizenz für das weltgrösste Flugzeug AN-225 "Mrija" (Traum) an China./ast/wo/DP/jha

(AWP)