Umsatz von AT&T wächst dank Satelliten-TV

DALLAS (awp international) - Der amerikanische Telekom-Riese AT&T profitiert weiter von der Übernahme des Satelliten-TV-Anbieters DirecTV. Im vergangenen Quartal legte der Umsatz im Jahresvergleich um rund 23 Prozent auf 40,5 Milliarden Dollar zu. AT&T gewann 342 000 US-Kunden bei DirecTV und 2,1 Millionen Mobilfunk-Kunden dazu. Darunter waren auch Anschlüsse für vernetzte Technik. Der Quartalsgewinn legte um 10,6 Prozent auf 3,4 Milliarden Dollar zu, wie AT&T nach US-Börsenschluss am Donnerstag mitteilte. Der Konzern hat jetzt 131,8 Millionen Mobilfunk-Kunden./so/DP/he
22.07.2016 06:36

(AWP)