Unibail-Rodamco-Westfield bestätigt Gewinnerwartungen

Der auf Einkaufszentren spezialisierte französische Immobilienkonzern Unibail-Rodamco-Westfield hat seine Gewinnerwartungen für das Jahr 2019 bestätigt. Je Aktie peilt das Unternehmen weiterhin einen bereinigten Wert zwischen 11,80 und 12,00 Euro an, wie es am Mittwoch in Paris nach Börsenschluss mitteilte.
24.04.2019 19:09

Die Umsätze in den europäischen Einkaufszentren legten um 4,3 Prozent und in den US-Zentren um 5,3 Prozent zu. Der Gesamtumsatz der Gruppe stieg im ersten Quartal um 70,2 Prozent auf 939,6 Millionen Euro. Der starke Anstieg lag aber vor allem an der Übernahme der Westfield Corporation durch Unibail-Rodamco. Die Mieteinnahmen stiegen im Berichtszeitraum um 57,2 Prozent auf 768,7 Millionen Euro./jsl/stk

(AWP)

 
Aktuell+/-%

Investment ideas