Unibail-Rodamco will beim Gewinn weiter voran kommen

Der auf Einkaufszentren spezialisierte französische Immobilienkonzern Unibail-Rodamco will seinen Gewinn im laufenden Jahr weiter steigern. Je Aktie peilt das Unternehmen einen Wert zwischen 11,80 und 12 Euro je Aktie an, wie es am Mittwoch nach Börsenschluss mitteilte. Das wären zwischen 5 und 7 Prozent mehr als die 2016 erzielten 11,24 Euro.
01.02.2017 18:12

Für das laufende Jahr hat Unibail-Rodamco ein neues Projekt in Polen, vier Erweiterungen sowie Renovierungen bestehender Immobilien geplant. Mittelfristig peilt der Konzern ein Gewinnwachstum zwischen 6 und 8 Prozent an.

Die Erwartungen der Analysten für 2016 konnte Unibail-Rodamco erfüllen. Die Aktionäre sollen für das vergangene Jahr eine Dividende von 10,20 Euro je Anteilsschein erhalten./she/he

(AWP)