Unigestion stellt drei Manager für Intermediär-Team ein

Zürich (awp) - Die Asset-Management-Boutique Unigestion baut ihren Vertrieb über Intermediäre aus. Man habe drei "erfahrene" Mitarbeiter für ein neues Intermediär-Team eingestellt, heisst es in einer Mitteilung vom Donnerstag.
29.09.2016 12:30

So stosse Simone Gallo als Head Intermediary Distribution zu Unigestion und verantworte den Aufbau des globalen Kanals, der sich auf Vermögensverwalter, Multi-Manager und Sub-Advisory-Mandate konzentriere. Er kommt den Angaben nach von Pictet Asset Management, wo er sechs Jahre lang als Senior Vice President in der Global Clients Group tätig war.

Zudem übernehme Andrea Di Nisio die Position des Head Southern Europe Intermediaries und werde hauptsächlich die Präsenz in den Vertriebskanälen über Intermediäre in Spanien, Italien und Portugal ausbauen. Er war von 2009 bis 2016 bei Dalton Strategic Partnership tätig.

Schliesslich werde Lloyd Reynolds Head Nordic and UK Intermediaries. Dieser soll den Ausbau dieser Märkte leiten und sich dabei auf die Präsenz am institutionellen Markt stützen. Reynolds sei seit über zwanzig Jahren in Europa und Asien im Vertrieb tätig, heisst es.

Das Teams, das anfangs aus fünf Mitarbeitern besteht, soll Intermediäre in Südeuropa, Grossbritannien, Skandinavien, der Schweiz und den USA ansprechen und später vergrössert werden, sobald die Präsenz am Markt ausgebaut wurde.

ys/ra

(AWP)