United Continental mit Umsatz- und Gewinnanstieg - Anleger machen dennoch Kasse

Die US-Fluggesellschaft United Continental hat vor dem Hintergrund steigender Passagierzahlen im zweiten Quartal Umsatz und Gewinn gesteigert. Die Erlöse seien um 6,4 Prozent auf 10,0 Milliarden US-Dollar gestiegen, teilte das Unternehmen am Dienstag nach US-Börsenschluss mit. Der Gewinn legte unter dem Strich um 39,1 Prozent auf 818 Millionen Dollar zu.
18.07.2017 22:38

Anleger nutzten die eigentlich guten Ergebnisse offensichtlich für Gewinnmitnahmen. Im nachbörslichen Handel rutschte der Aktienkurs von United Continental in einer ersten Reaktion um 3 Prozent ab. Seit Jahresanfang hat er allerdings um gut 27 Prozent zugelegt./he

(AWP)