US-Arbeitslosenquote gestiegen

In den USA ist die Arbeitslosenquote von sehr niedrigem Niveau aus wieder etwas gestiegen. Im Juni habe die Quote bei 4,4 Prozent gelegen, teilte das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mit. Experten hatten hingegen im Schnitt mit einer zum Vormonat unveränderten Quote von 4,3 Prozent gerechnet - und damit weiterhin mit dem tiefsten Niveau seit 16 Jahren. In den USA ist die Arbeitslosigkeit bereits seit längerem vergleichsweise niedrig. Einige Fachleute sprechen von Vollbeschäftigung in der grössten Volkswirtschaft der Welt./tos/jsl/stw
07.07.2017 14:38

(AWP)