US-Arbeitslosenquote sinkt auf tiefsten Stand seit der Finanzkrise

In den USA ist die Arbeitslosenquote im März überraschend auf den tiefsten Stand seit der Finanzkrise gefallen. Sie ging um 0,2 Prozentpunkte auf 4,5 Prozent zurück, wie das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mitteilte. Das ist die niedrigste Quote seit Mai 2007. Volkswirte hatten stattdessen mit einer unveränderten Rate von 4,7 Prozent gerechnet. Die Arbeitslosigkeit ist bereits seit längerem niedrig. Einige Fachleute sprechen bereits von Vollbeschäftigung./tos/jsl/stb
07.04.2017 14:42

(AWP)