US-Energieversorger Calpine bestätigt Milliardenübernahme durch Finanzinvestor

Der Finanzinvestor Energy Capital Partners will den US-Energieversorger Calpine übernehmen. Calpine-Aktionäre erhielten insgesamt 5,6 Milliarden US-Dollar oder 15,25 Dollar je Aktie in bar, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte und damit frühere Informationen der Nachrichtenagentur Bloomberg bestätigte. Am Donnerstag war das Papier mit 13,50 Dollar aus dem Handel gegangen. Damit war Calpine knapp 4,9 Milliarden Dollar wert.
18.08.2017 13:08

Calpine ist eigenen Angaben zufolge grösster US-Erzeuger von Strom aus Erdgas und Geothermie und liefert nicht nur an den Endkunden, sondern verkauft ihn auch im Grosshandel. Diese Energieunternehmen sahen zuletzt ihre Margen erodieren - wegen des billigen Erdgases sowie dem Anstieg des Stromaufkommens aus erneuerbaren Energien. Zudem litten sie unter Subventionen, die einige Staaten für die Atomkraft bereitgestellt hatten. Dies führte zu einer Konsolidierungswelle./nas/fbr

(AWP)