US-Moderatorin Katie Couric verlässt Yahoo

Die US-Journalistin und Autorin Katie Couric (60) hat ihren Job als Moderatorin globaler Nachrichten bei Yahoo aufgegeben. Nach einem Bericht des "People"-Magazins vom Samstag hatte Couric drei Jahre für das Online-Portal gearbeitet und zuletzt ein Jahresgehalt von zehn Millionen Dollar (8,5 Millionen Euro) bezogen. Sie selbst meldete sich zu dem Abschied von Yahoo nicht. Der Online-Dienst war erst kürzlich von dem Telekommunikationsunternehmen Verizon übernommen worden.
30.07.2017 15:23

Couric werde künftig nur noch einzelne Projekte für Yahoo ausführen, ergänzte das Wirtschaftsmagazin "Fortune" online. Darüber hinaus erstelle sie mit ihrer Produktionsgesellschaft Katie Couric Media eine sechsteilige Dokumentation für "National Geograhic" und arbeite an einer Serie für den Streamingservice Netflix. Vor Yahoo hatte Couric Nachrichten- und Magazinsendungen aller drei grossen amerikanischen Netzwerksender moderiert./go/DP/he

(AWP)