US-Privatbeschäftigung steigt kräftig

Der amerikanische Arbeitsmarkt strotzt weiter vor Kraft. Im September kamen in der Privatwirtschaft deutlich mehr Jobs hinzu als erwartet. Der Dienstleister ADP gab am Mittwoch bekannt, dass in der Privatwirtschaft 230 000 neue Jobs entstanden seien. Das ist der stärkste Anstieg seit Februar. Analysten hatten mit 184 000 neuen Stellen gerechnet. Der Zuwachs im Vormonat wurde leicht von 163 000 auf 168 000 Stellen korrigiert.
03.10.2018 14:36

Die US-Regierung veröffentlicht an diesem Freitag ihren monatlichen Arbeitsmarktbericht. Die ADP-Daten gelten am Markt als Indikator für die Regierungszahlen, obwohl die Zuverlässigkeit nicht besonders hoch ist./bgf/tos/jha/

(AWP)