US-Zusatzversicherer Assurant kauft Rivalen Warranty

Der US-Zusatzversicherer Assurant will dem Finanzinvestor TPG den Rivalen Warranty Group abkaufen. Dafür legt der Spezialist für Garantieerweiterungen rund um den Auto-, Handy- oder Wäschetrocknerkauf 1,9 Milliarden US-Dollar (1,6 Milliarden Euro) auf den Tisch, wie die Unternehmen am Mittwoch mitteilten. Inklusive Verbindlichkeiten liegt der Transaktionswert bei 2,5 Milliarden Dollar. 372 Millionen Dollar sollen in bar fliessen, der Rest in Aktien. Der Finanzinvestor TPG hatte Warranty 2014 für 1,5 Milliarden Dollar übernommen. Der Deal soll in der ersten Jahreshälfte 2018 in trockenen Tüchern sein./men/nas/jha/
18.10.2017 13:02

(AWP)