USA: Arbeitskosten steigen schwächer als erwartet

In den USA sind die Arbeitskosten im vierten Quartal 2016 schwächer als erwartet gestiegen. Der entsprechende Index sei um 0,5 Prozent zum Vorquartal geklettert, teilte das US-Arbeitsministerium am Dienstag in Washington mit. Ökonomen hatten einen Anstieg um 0,6 Prozent erwartet.
31.01.2017 14:47

Zuvor waren die Arbeitskosten drei Quartale in Folge um 0,6 Prozent im Quartalsvergleich gestiegen. Eine leichte Abschwächung beim Anstieg der Arbeitskosten zeigte sich auch im Jahresvergleich. In dieser Abgrenzung waren die Kosten im vierten Quartal um 2,2 Prozent gestiegen, nach 2,3 Prozent im dritten Quartal./jkr/bgf/stb

(AWP)