USA: Aufträge für langlebige Güter sinken stärker als erwartet

In den USA sind die Aufträge für langlebige Güter im Juli überraschend deutlich gefallen. Die Aufträge seien um 6,8 Prozent zum Vormonat gesunken, teilte das US-Handelsministerium am Freitag in Washington mit. Volkswirte hatten nur einen Rückgang um 6,0 Prozent erwartet.
25.08.2017 14:50

Im Vormonat Juni war der Ordereingang noch kräftig gestiegen, um 6,4 Prozent im Monatsvergleich. Die Daten zum Auftragseingang unterliegen in der Regel starken Schwankungen.

Ohne Berücksichtigung der Aufträge für Transportgüter legten die Aufträge im Juli hingegen um 0,5 Prozent zu. Hier war ein etwas schwächerer Zuwachs erwartet worden. In dieser Abgrenzungen sind unter anderem die stark schwankenden Bestellungen aus der Flugzeugbranche nicht enthalten.

/jkr/jsl/das

(AWP)