USA: Industrieaufträge steigen stärker als erwartet

Die Aufträge an US-Industrieunternehmen haben im Juni stärker als erwartet zugelegt. Die Industrieunternehmen erhielten im Juni 6,2 Prozent mehr Aufträge als im Vormonat, wie das Handelsministerium am Dienstag in Washington mitteilte. Analysten hatten lediglich mit einem Anstieg um 5,0 Prozent gerechnet. Bereits im Mai waren die Aufträge um revidierte 7,7 Prozent (zunächst +8,0 Prozent) gestiegen.
04.08.2020 16:24

Die Industrieaufträge machten damit im Mai und Juni einen Teil ihrer durch die Corona-Krise bedingten heftigen Einbrüche im März und April wett.

Ohne die meist schwankungsanfälligen und grossvolumigen Transportgüter erhöhten sich die Auftragseingänge im Juni um 4,4 Prozent.

Zudem wurde auch noch die zweite Schätzung für die Aufträge von langlebigen Gütern veröffentlicht. Im Juni legten sie demnach zum 7,6 Prozent im Vergleich zum Vormonat zu. Zunächst war ein Anstieg von 7,3 Prozent ermittelt worden./jsl/he

(AWP)