USA: Industrieaufträge fallen weniger als erwartet

WASHINGTON (awp international) - Die Order für die US-Industrie sind im Juni weniger als erwartet gefallen. Die Neuaufträge seien um 1,5 Prozent zum Vormonat gesunken, teilte das US-Handelsministerium am Donnerstag in Washington mit. Volkswirte hatten mit einem Rückgang um 1,9 Prozent gerechnet. Allerdings ist das Minus im Vormonat etwas stärker als zunächst ermittelt ausgefallen. Ohne Berücksichtigung schwankungsanfälliger Transportgüter stiegen die Auftragseingänge im Juni um 0,4 Prozent.
04.08.2016 16:27

Die Aufträge für langlebige Güter fielen im Juni etwas weniger als in einer Erstschätzung ermittelt. Sie sanken um 3,9 Prozent. In einer ersten Schätzung war noch ein Rückgang um 4,0 Prozent ermittelt worden.

/jsl/jkr/he

(AWP)