USA: Industrieproduktion enttäuscht mit Stagnation

WASHINGTON (awp international) - Die Industrieproduktion in den USA hat sich zuletzt enttäuschend entwickelt. Die Gesamtproduktion hat im Oktober zum Vormonat stagniert, wie die US-Notenbank am Mittwoch in Washington mitteilte. Bankvolkswirte hatten dagegen einen Anstieg um 0,2 Prozent erwartet.
16.11.2016 15:32

Zudem ergibt sich nach einer Revision ein Rückgang der Produktion im Vormonat September um 0,2 Prozent. Bislang war ein Zuwachs um 0,1 Prozent angenommen worden.

Für Belastung sorgte im Oktober vor allem der rückläufige Ausstoss der Versorger. Das verarbeitende Gewerbe, in etwa vergleichbar mit der deutschen Industrie, weitete seine Herstellung dagegen um 0,2 Prozent aus. Der Anstieg lag jedoch leicht unter den Markterwartungen.

Die Kapazitätsauslastung fiel im Oktober im Vergleich zum Vormonat um 0,1 Prozentpunkte auf 75,3 Prozent. Volkswirte hatten dagegen mit einem Anstieg auf 75,5 Prozent gerechnet./tos/bgf/jha/

(AWP)