USA: Privatbeschäftigung steigt schwächer als erwartet - ADP

In der Privatwirtschaft der USA ist die Beschäftigung im Juni schwächer gestiegen als erwartet. Es seien 158 000 Stellen hinzu gekommen, teilte der Arbeitsmarktdienstleister ADP am Donnerstag in Washington mit. Analysten hatten mit 188 000 neuen Jobs gerechnet. Zudem wurde der Zuwachs im Vormonat um 23 000 Stellen auf 230 000 Arbeitsplätze nach unten korrigiert./bgf/tos
06.07.2017 14:31

(AWP)