USA: Schwächste Lohnentwicklung seit fast zwei Jahren

In den USA haben sich die Löhne und Gehälter im September überraschend nicht verändert. Im Vergleich zum Vormonat habe es eine Stagnation gegeben, wie das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mitteilte. Analysten hatten im Mittel einen Zuwachs um 0,2 Prozent erwartet, nachdem die Löhne im August um 0,4 Prozent gestiegen waren.
04.10.2019 14:43

Damit ist die Lohnentwicklung in den USA so schwach wie seit fast zwei Jahren nicht mehr. Seit Oktober 2017 waren die Löhne und Gehälter der Amerikaner mehr oder weniger stark gestiegen.

Im Jahresvergleich stiegen die Löhne im September um 2,9 Prozent. Erwartet wurde wie bereits im Vormonat ein Anstieg um 3,2 Prozent./jkr/bgf/jha/

(AWP)