USA: Stundenlöhne steigen schwächer als erwartet

WASHINGTON (awp international) - Das Lohnwachstum in den USA hat im September etwas zugelegt, bleibt aber im längeren Vergleich verhalten. Wie das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mitteilte, erhöhten sich die durchschnittlichen Stundenlöhne zum Vormonat um 0,2 Prozent. Das lag unter den Markterwartungen von plus 0,3 Prozent. Allerdings war der Zuwachs etwas höher als im Vormonat mit 0,2 Prozent. Im Jahresvergleich stiegen die Löhne wie erwartet um 2,6 Prozent, nach 2,4 Prozent im Vormonat./bgf/jsl/stb
07.10.2016 14:44

(AWP)