Valiant-Kaufangebot für Triba-Aktien stösst auf Zustimmung - Anteil über 60%

Die Valiant Bank hat einen Zwischenstand des laufenden Angebots für die Triba Partner Bank gemeldet. publiziert. Das öffentliche Kaufangebot von Valiant stosse bei den Triba-Aktionären auf Zustimmung, heisst es in einer Mitteilung am Montag. Gemäss den bisherigen Andienungen habe Valiant bereits einen Anteil von über 60% des Aktienkapitals erreicht. Dies habe Jürg Bucher, Verwaltungsratspräsident von Valiant, am vergangenen Samstag anlässlich der Generalversammlung der Triba mitgeteilt.
08.05.2017 07:55

Die Andienfrist dauert noch bis zum 19. Mai 2017, die Nachfrist bis zum 23. Juni 2017. Valiant hatte seine Übernahmeabsichten Mitte März bekanntgegeben und bietet 1'450 CHF in bar pro Triba-Aktie. Der Triba-Verwaltungsrat unterstützt das Kaufangebot. Valiant hatte zuvor als grösster Aktionär einen Anteil von rund 31% an Triba gehalten.

Der Umfang der Transaktion werde bei vollständiger Andienung 55 Mio CHF betragen, hiess es im März. Die Bilanzsumme der in den luzernischen Ämtern Sursee und Willisau verankerten Bank Triba betrug 2016 rund 960 Mio CHF und der Gewinn belief sich auf 2,9 Mio CHF.

yr/cf

(AWP)