Valora verkauft das Gebäude La Praille in Genf an die Migros

Der Handelskonzern Valora hat das Gebäudes La Praille in Genf an die Migros Genf verkauft. Der bestehende Mietvertrag mit Naville Distribution geht ebenfalls an die Käuferin über, wie es in einer Mitteilung vom Freitag heisst. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart.
03.02.2017 07:58

Valora hatte im November 2014 den Kleinflächen-Retailer Naville bzw. dessen rund 180 Verkaufsstellen in der Romandie für einen Kaufpreis von 90 Mio CHF übernommen und den Retail-Bereich integriert. Das Logistik- und Distributionsgeschäft Naville Distribution wurde derweil im Juni 2016 an die 7Days Gruppe verkauft.

Mit dem nun erfolgten Verkauf des Gebäudes La Praille sowie der kürzlichen Umstellung der Kassensysteme und Back-office-Prozesse werde die Naville-Akquisition bzw. -Integration nun abgeschlossen, heisst es.

uh/ra

(AWP)