Varia US Properties erweitert Portfolio mit Kauf von drei Liegenschaften

Die Immobiliengesellschaft Varia US Properties erweitert ihr Portfolio. Es seien seit dem Börsengang und der damit verbundenen Kapitalerhöhung im Dezember bereits drei Transaktionen durchgeführt worden, teilt das Unternehmen am Freitag mit. Es komme somit zu einem schnellen Einsatz des aufgenommenen Kapitals. Das Management rechnet damit, dass die Nettoerlöse aus der Emission von knapp 128 Mio CHF "spätestens bis Ende Juni" komplett eingesetzt sein werden.
10.02.2017 07:58

Ende Dezember sei die erste Transaktion abgeschlossen worden, heisst es weiter. Es sei die Immobilie "Wood Hollow" in Dallas mit 346 Wohneinheiten für 28,7 Mio USD gekauft worden. Anfang Februar seien dann die Objekte "Crowne Lake" in Columbia (272 Wohneinheiten) und "The Ridge on Spring Valley" in Dallas (208 Wohneinheiten) für 23,6 rsp. 18,3 Mio USD übernommen worden.

Fünf weitere Projekte befinden sich laut den Angaben derzeit in der Vertragsgestaltungsphase. Dabei gehe es um ein Volumen von insgesamt rund 84 Mio USD. Die betreffenden Objekte befänden sich in Missouri, Indiana, Washington State sowie Texas.

Varia US Properties ist ausschliesslich im US-amerikanischen Mehrfamilienhaussektor mit Schwerpunkt auf den Sekundär- und Tertiärmarkt tätig.

rw/cf

(AWP)