VAT-COO verlässt Unternehmen per Ende April 2017

Haag (awp) - Der Vakuumventil-Hersteller VAT vermeldet einen Abgang aus der Geschäftsleitung. Kurt Trippacher, Chief Operating Officer (COO), wird das Unternehmen per Ende April 2017 verlassen und sich einer "Herausforderung ausserhalb der Gruppe" widmen. Er war seit seinem Eintritt bei VAT verantwortlich für die Umsetzung der operativen Strategie, wie es in einer Mitteilung vom Freitag heisst. Ein Nachfolger werde zu gegebener Zeit bekanntgegeben. VAT verdankt in der Mitteilung "seinen grossen Einsatz".
14.10.2016 07:50

Die VAT-Aktien sind seit Mitte April an der Schweizer Börse kotiert und haben seither einen mehr oder weniger steilen Anstieg hinter sich.

uh/ys

(AWP)