Vertrag von Symrise-Vorstandschef Bertram bis 2022 verlängert

HOLZMINDEN (awp international) - Der Aufsichtsrat des Aromen- und Duftstoffhersteller Symrise hat den Vertrag seines Vorstandsvorsitzenden Heinz-Jürgen Bertram (58) vorzeitig verlängert. Der Vertrag laufe um weitere fünf Jahre bis 2022, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Holzminden mit. Symrise habe sich unter Bertrams Führung massgeblich weiterentwickelt, er habe das Portfolio geschärft und neue Marktfelder identifiziert, hiess es. Mit der Bestätigung Bertrams als Vorstandsvorsitzenden sei die Basis für weiteres profitables Wachstum geschaffen.
07.12.2016 08:57

Der promovierte Chemiker Bertram gehört seit zehn Jahren dem Symrise-Vorstand an, seit August 2009 leitet er die Geschäfte des MDax -Unternehmens als Vorstandsvorsitzender. Der Aromen- und Duftstoffhersteller ist derzeit trotz schwieriger Bedingungen in Schwellenländern auf Wachstumskurs./nmu/fbr

(AWP)