Vetropack-Aktie nach Rekordumsatz mit Kurssprung

Die Aktien des Glasverpackungsherstellers Vetropack zeigen sich am Dienstag im frühen Handel stark gesucht. Das Unternehmen hat mit den Zahlen zum ersten Semester die Analystenerwartungen klar übertroffen.
28.08.2018 10:56

Die Vetropack-Aktie notiert um 10.50 Uhr um 7,7 Prozent höher auf 2'110 Franken. Das Tageshoch lag kurz nach der Eröffnung auf 2'160 Franken. Damit erreicht Vetropack den höchsten Stand seit mehr als 12 Monaten. Der Gesamtmarkt - gemessen am SPI - ist hingegen kaum verändert zum Vortagesschluss.

Insbesondere das höhere Volumen, der höherpreisige Produktemix, und die Währungsentwicklung hätten zum Übertreffen der Erwartungen geführt, schreibt der Analyst von Baader Helvea. Sowohl Umsatz als auch Betriebsergebnis hätten seine Erwartungen übertroffen und er rechnet mit einer Anhebung der Analystenschätzungen um mehr als 10 Prozent.

Der Ausblick für die Marktbedingungen vom Unternehmen bleibe positiv, Aufgrund von Wartungsarbeiten werde jedoch im zweiten Semester im Vergleich zum ersten Halbjahr mit einem leicht tieferen Umsatz und Gewinn gerechnet. Baader Helvea bewertet die Aktie mit Hold, bei einem Kursziel von 2'150 Franken.

Revisionsbedarf nach oben macht auch der Analyst der ZKB für seine Schätzungen aus. Vetropack sei eine starke erste Jahreshälfte gelungen. Das Umfeld bleibe positiv und die Nachfrage in Europa nach Verpackungsglas dürfte weiter zulegen. Der Analyst hält an seiner Bewertung "Übergewichten" fest.

yr/rw

(AWP)