Volkswagen steigert US-Verkäufe um ein Drittel

Volkswagen hat auf dem US-Markt im September einen kräftigen Absatzsprung gemacht. Die Wolfsburger verkauften mit 32 112 VW -Autos 33,2 Prozent mehr Neuwagen als im Vorjahreszeitraum. Das teilte das Unternehmen am Dienstag am US-Sitz in Herndon im US-Bundesstaat Virginia mit. Nachdem der Abgas-Skandal den Absatz zeitweise einbrechen liess, versucht VW mit einer SUV-Offensive und grosszügigen Kaufanreizen einen neuen Angriff in den USA. Auch beim wichtigsten US-Modell Jetta und der Golf-Serie wurden zuletzt starke Zuwächse verbucht. Insgesamt stiegen die Verkäufe im bisherigen Jahresverlauf um 9,2 Prozent./hbr/he
03.10.2017 16:58

(AWP)