Von Roll wechselt CEO aus - Umgestaltung der Division Composites

Au/Wädenswil (awp) - Beim Industriekonzern Von Roll kommt es zu einem Wechsel an der Konzernspitze. Der bisherige CEO Achim Klotz tritt auf Anfang Oktober zurück. Er wolle sich neuen Herausforderungen stellen, teilte Von Roll am Freitag mit. Zum neuen CEO und zum Delegierten des Verwaltungsrats ist das derzeitige VR-Mitglied Christian Hennerkes gewählt worden. Zudem teilte das Unternehmen die Umgestaltung der Division Composites mit.
23.09.2016 08:01

Der Verwaltungsrat dankt dem abtretenden CEO in der Mitteilung. Klotz habe in energiewirtschaftlich schwierigen Zeiten Von Roll "mit hohem Engagement und mit grossem Einsatz" neue Strukturen gegeben und dabei die Standorte des Unternehmens weltweit konsolidiert und die Kosten signifikant gesenkt, heisst es in der Mitteilung.

Der neue CEO Hennerkes war laut den Angaben in verschiedenen Unternehmen der Konsum- und Industriegüterbranche als Geschäftsführer und Gesellschafter tätig und gehört seit April 2016 als exekutives Mitglied zum Von Roll-Verwaltungsrat. Er werde den von Klotz begonnen Turnaround nahtlos fortsetzen.

Im Zusammenhang mit der eingeleiteten Reorganisation des Unternehmens wird auch die Division Composites umgestaltet, deren Geschäftsverlauf beim jüngsten Halbjahresbericht als "enttäuschend" bezeichnet worden war. Der bisherige Leiter des Bereichs, Bernhard Fritsche, verlässt Von Roll laut Mitteilung auf eigenen Wunsch. Er werde dem Unternehmen noch bis zum Ende dieses Jahres zur Verfügung zu stehen.

tp/

(AWP)