VW-Konzern: 2025 könnte jeder vierte Neuwagen batteriebetrieben sein

WOLFSBURG (awp international) - Europas grösster Autobauer Volkswagen rechnet mit einer rasanten Erfolgsfahrt der jungen Elektromobilität. Schon in etwa zehn Jahren könnte auf dem Weltmarkt jeder vierte Neuwagen rein batteriebetrieben sein und so ohne herkömmliche Verbrennungsmotoren auskommen. Das sagte VW -Konzernchef Matthias Müller am Donnerstag bei der Vorstellung der neuen Unternehmensstrategie bis zum Jahr 2025. Bei der wachsenden Bedeutung der Elektromobilität wollen auch die Wolfsburger mitspielen: Müller kündigte an, dass die rein batteriebetriebenen Fahrzeuge des Konzerns im Jahr 2025 "rund 20 bis 25 Prozent" vom dann erzielten Gesamtabsatz ausmachen sollen./loh/DP/stb
16.06.2016 12:12

(AWP)