VW-Sportwagentochter Porsche legt in USA zum Jahresschluss etwas zu

ATLANTA (awp international) - Die VW -Sportwagentochter Porsche hat auch im Dezember dank neuer Modelle vom Kompakt-SUV Macan in den USA zugelegt. Der Absatz stieg im Vorjahresvergleich um 2 Prozent auf 4015 Autos, wie Porsche am Mittwoch in Atlanta mitteilte. Im bisherigen Jahresverlauf steht für die Schwaben bei allen Modellen zusammen ein Verkaufsplus von 4,9 Prozent auf 54 280 Autos zu Buche./men/he
04.01.2017 18:39

(AWP)