Wdh: Deutsche Telekom nennt erste Partner für neue Netz-Plattform

(Buchstabe in der Überschrift ergänzt)
22.02.2016 17:04

BARCELONA (awp international) - Die Deutsche Telekom hat die ersten Partner für ihre globale Netz-Plattform vorstellt, die das Geschäft der Branche mit Firmenkunden umkrempeln soll. Es sind Reliance aus Indien, SK Telecom aus Südkorea und CenturyLink aus den USA, wie am Montag auf dem Mobile World Congress in Barcelona mitgeteilt wurde. Auch die Telekom selbst ist nicht nur Initiator der Plattform, sondern auch Kunde.

Bei dem Konzept soll die neue Firma Ngena weltweit alle Arten von Telekom-Diensten für Firmenkunden organisieren und wie ein Grosshändler an heutige Netzbetreiber vermarkten. Das Ergebnis sollen unter anderem erheblich niedrigere Kosten sein. Ein solcher Vorteil könnte auf lange Sicht das Geschäft der Branche verändern. Bis Ende 2017 will Ngena (Next Generation Enterprise Network Alliance) 20 Partner haben. Die Firma gehört zunächst der Telekom und soll später in den Besitz der Netz-Partner übergehen./so/DP/she

(AWP)