Wdh: FDA lässt Rituxan für Kinder mit zwei seltenen Blutgefässerkrankungen zu

(Wiederholung vom Freitag) - Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat das Roche-Krebsmedikament Rituxan für die Behandlung von Kindern mit zwei seltenen Blutgefässerkrankungen zugelassen. Die Zulassung für Rituxan in Kombination mit Glukokortikoiden gelte für Kinder ab 2 Jahren, die an Granulomatose mit Polyangiitis oder mikroskopischer Polyangiitis litten, teilte die Roche-Tochter Genentech am Freitagabend in einem Communiqué mit.
30.09.2019 06:10

Das sei die erste Zulassung von Rituxan für Kinder, hiess es weiter. Die granulomatöse Polyangiitis ist eine rheumatische Erkrankung, welche zur Nekrose der Blutgefässe führt. Die mikroskopische Polyangiitis ist eine Autoimmunerkrankung, die zur Entzündung der Blutgefässe führt. Beides seien seltene Krankheiten, könnten aber lebensbedrohlich sein, schrieb Genentech weiter.

jb/

(AWP)

 
Aktuell+/-%
Roche Hldg G323.55-1.36%