Wdh: Zalando erhöht nach gutem Quartal Margenprognose

(Meldung vom Vorabend wiederholt: Im zweiten Satz wurde die Definition des Ebit klargestellt)
19.10.2016 08:02

BERLIN (awp international) - Der Online-Modehändler Zalando rechnet im Gesamtjahr nach einem erfolgreich verlaufenen Quartal mit einer besseren Gewinnmarge als bisher erwartet. Die bereinigte Ebit-Marge (Ergebnis vor Zinsen, Steuern) werde bei 5,0 bis 6,0 Prozent liegen, teilte das Unternehmen am späten Dienstagabend mit. Bisher hatte Zalando 4,0 bis 5,5 Prozent angepeilt. Beim Umsatzwachstum bleibt es beim bisher vorhergesagten Plus von 20 bis 25 Prozent.

Anleger zeigten sich in einer ersten Reaktion erfreut. Der Zalando-Kurs legte im nachbörslichen Handel um 2,55 Prozent zu.

Im dritten Quartal hatte Zalando vorläufigen Zahlen zufolge die Konzernerlöse um 16 bis 18 Prozent auf 827 bis 841 Millionen Euro gesteigert. Das bereinigte Ebit lag bei 8 bis 25 Millionen Euro. Endgültige Zahlen will das Unternehmen am 10. November vorlegen./he/stb

(AWP)