Werbeplattform Admeira braucht einen neuen CEO - Martin Schneider geht

Admeira, die Werbeallianz von SRG, Swisscom und Ringier, muss sich auf die Suche nach einem neuen Chef machen. Martin Schneider hat sich aus persönlichen Gründen entschieden, seine Funktion als CEO per Anfang April abzugeben, teilte die Gesellschaft am Freitag mit. Schneider hatte seine Stelle als CEO vor einem Jahr angetreten, nun wolle er sich wieder verstärkt seiner Familie widmen.
31.03.2017 13:15

Interimistisch übernehme die Geschäftsleitung mit Marc Sier, Chief Operating Officer, Arne Bergmann, Chief Sales Officer, und Beatrice Kniel, Chief Marketing Officer, ein Trio die Führung von Admeira. Sier amte dabei als "Primus inter pares". Martin Schneider werde dem Verwaltungsrat noch bis Ende des Jahres beratend zur Seite stehen.

ra/cf

(AWP)