Wirkstoff von Bayer und Morphosys verfehlt Studienziel

Rückschlag für die Partner Bayer und Morphosys : Der Wirkstoff Anetumab Ravtansinehabe hat in einer Phase 2-Studie sein primäres Studienziel verfehlt. Dies teilten Morphosys und Bayer am Freitag mit. Eingesetzt wurde der Wirkstoff bei Patienten mit rezidivierendem pleuralem Mesotheliom, einer seltenen Tumorerkrankung im Brustfell, die typischerweise durch Asbest verursacht wird. Studienziel war das progressionsfreie Überleben der Patienten. Die Substanz Anetumab Ravtansine wurde von Bayer entwickelt und enthält einen Antikörper, der mit Hilfe von Morphosys' Technologie erzeugt wurde.
21.07.2017 18:35

An der Prognose für das Gesamtjahr hielt Morphosys fest. Die Aktie des TecDax -Unternehmens verlor nachbörslich 2,6 Prozent. Das Bayer-Papier zeigte sich hingegen kaum bewegt/she/he

(AWP)