Wisekey arbeitet mit Blockchain-Unternehmen Stratumn und Lykke zusammen

(Meldung ergänzt um Mitteilung zu Lykke) - Das Cybersecurity-Unternehmen Wisekey arbeitet mit dem französischen Blockchain-Unternehmen Stratumn und dem Schweizer Digitalwährungsspezialisten Lykke im Bereich von Sicherheitssoftware zusammen. Mit Stratumn will Wisekey eine auf der Blockchain-Technologie basierende Unternehmenssoftware anbieten und mit Lykke eine Technologiepartnerschaft für digitale "Wallets", wie Wisekey am Donnerstag in zwei Communiqués mitteilte.
19.01.2017 10:13

Für die Unternehmenssoftware soll die von Stratumn entwickelte "Proof of Process"-Technologie zum Einsatz kommen, welche in den Interaktionen zwischen Partner, Kunden sowie Aufsichtsorganen zu einer verringerten Komplexität führen soll. Der in dem Protokoll eingesetzte Konsensus-Mechanismus vereinfache die Verwaltung von privaten Blockchains, heisst es weiter.

Die Kooperation mit Lykke basiere auf der Zusammenlegung der Produkte "Lykke Wallet" und der Sicherheitssoftware von Wisekey. Lykke integriere die Identifizierungs- und Sicherheitslösung von Wisekey in ihre Handelsplattform und Wisekey biete im Gegenzug die digitale Wallet von Lykke an.

sta/tp

(AWP)