Wisekey könnte bis zu 800'000 weitere B-Aktien an US-Investor GEM ausgeben

Das Cybersecurity-Unternehmen Wisekey könnte im Rahmen einer Privatplatzierung weitere Aktien an den US-Investor Global Emerging Markets (GEM) ausgeben. Das Finanzierungsabkommen ("Share Subscription Facility") mit GEM sehe vor, dass Wisekey das Recht zur Ausgabe von 200'000 bis 800'000 B-Aktien aus dem genehmigten Kapital in Anspruch nehmen könne, teilte die Gesellschaft am Freitagabend mit.
01.12.2017 19:37

Gemäss den Bestimmungen des SSF werden der definitive Bezugspreis und die Anzahl der auszugebenden Aktien anhand der Entwicklungen in den nächsten 15 Handelstagen bestimmt. Als Referenz für den Preis gelten 90% des Durchschnitts aus den jeweiligen Schlussnotierungen. Die Anzahl auszugebender Aktien bemisst sich am Mindestpreis von 5,60 CHF. Mit jedem Handelstag an dem die Wisekey-Aktie unter dieser Marke schliesst, reduziere sich die Anzahl, heisst es weiter. Am Freitag sind die Wisekey-Papiere mit 6,41 CHF aus dem Handel gegangen.

mk

(AWP)