Wisekey lanciert Identitäts- und Verschlüsselungslösung für Wearables

Genf (awp) - Das Cybersecurity Unternehmen Wisekey stellt Elektronik- und Chip-Herstellern seine kryptografische Root of Trust-Technologie (RoT) zur Verfügung. Damit kann die Kommunikation zwischen Geräten untereinander verschlüsselt werden und Geräte können identifiziert werden. Die Technologie ist insbesondere für den Einsatz bei sogenannten Wearables gedacht, also Smartwatches oder andere mobile Kleingeräte.
05.01.2017 08:35

Derzeit entwickle Wisekey in grossem Rahmen digitale Identitäts-Technologie für Internet of Things-Lösungen (IoT). Die Wisekey RoT- und NFCTrusted-Technologie ermögliche den Einsatz von Wearables für Transaktionen auf physischer und digitaler Ebene, also etwa dem Bezahlen an einer Kasse per NFC oder einer Transaktion im Internet.

yr/cp

(AWP)