Wolfgang Blau wird President von Condé Nast International

Der ehemalige Chefredakteur von "Zeit Online", Wolfgang Blau (49), wird President von Condé Nast International mit Sitz in London. Blau werde den Vorstandsposten am 1. August übernehmen, teilte das Medienunternehmen am Montag in München mit. "Wolfgang Blau zählt zu den wenigen Führungspersönlichkeiten, die digitales Expertentum mit einem hohen Mass an journalistischer Erfahrung verbinden und in der Lage sind, redaktionelle Exzellenz im digitalen Zeitalter neu zu definieren", sagte Unternehmenschef Jonathan Newhouse. Der Verlag veröffentlicht nach eigenen Angaben weltweit mehr als 100 Magazine, darunter "Vogue", "GQ" und "Vanity Fair" und rund 100 Websites.
16.01.2017 14:23

Blau war von März 2008 bis März 2013 Chefredakteur bei "Zeit Online" und anschliessend Direktor Digitalstrategie und Mitglied der Geschäftsführung bei der britischen Tageszeitung "Guardian". Im Dezember 2015 wechselte er zu Condé Nast International. Derzeit leitet er in London als Chief Digital Officer die digitalen Geschäfte des Medienunternehmens. Im August wird er Nachfolger von Nicholas Colerdige, der seine Ämter als President von Condé Nast International und Managing Director von Condé Nast Britain nach 27 Jahren abgibt, aber als Chairman im Unternehmen bleibt./nif/DP/stb

(AWP)