Würth-Gruppe steigert Umsatz in der Schweiz um 8%

Chur (awp) - Die deutsche Würth-Gruppe hat im ersten Halbjahr 2016 in der Schweiz den Umsatz um 8,0% auf 449,5 Mio EUR gesteigert. Die Anzahl der Angestellten hierzulande lag per Mitte Jahr bei 1'327 nach 1'360 per Ende 2015, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Weltweit beschäftigt Würth über 70'000 Mitarbeitende.
12.07.2016 16:50

Der gesamte Würth-Konzern erreichte im ersten Semester ein Umsatzplus von 8,6% auf 5,9 Mrd EUR, entsprechend einem Plus in Lokalwährungen von 10%. Das Betriebsergebnis verbuchte mit +17% auf 275 Mio einen überproportionalen Anstieg. Als Gründe nennt das Unternehmen etwa den erfolgreichen Multi-Kanal-Vertrieb oder das sehr starke Wachstum in Südeuropa und die positive Entwicklung in Deutschland. Für das Gesamtjahr erwartet Würth einen Umsatzanstieg auf rund 11,9 Mrd EUR und rechnet mit einer "angemessenen Entwicklung des Betriebsergebnisses".

Die Würth-Gruppe handelt mit Montage- und Befestigungsmaterial und ist mit über 400 Gesellschaften in mehr als 80 Ländern tätig.

yr/cp

(AWP)