Youngtimers führt Privatplatzierung über 35 Millionen Franken durch

Die Youngtimers AG, ehemals The Native, hat eine Privatplatzierung über 35 Millionen Franken durchgeführt. Das Kapital soll insbesondere für strategische Akquisitionen genutzt werden.
21.07.2021 07:40

Insgesamt seien 50 Millionen neue Aktien zu 0,70 Franken je Aktie ausgegeben worden, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Durchgeführt wurde die Platzierung von der L. Holding S.r.l., einer privaten Investmentgesellschaft des italienischen Unternehmers Lapo Elkann.

Dieser sei eine "Ikone" in der globalen Automobil- und Rennsportgemeinde und bereits auf dem Markt für Sammlerautos tätig, heisst es. Die L. Holding wird nun mit einem Anteil von 23,04 Prozent grösster Aktionär von Youngtimers. Alle Investoren haben sich laut den Angaben zu einer Haltefrist bis Ende 2022 verpflichtet.

dm/uh

(AWP)