Zara-Mutter Inditex hält das Wachstumstempo weiter hoch

Die Zara-Mutter Inditex wächst dank neuer Läden und dem Ausbau des Onlinegeschäfts weiter rasant. Im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2017/18 sei der Umsatz um 14 Prozent auf 5,6 Milliarden Euro gestiegen, wie das im EuroStoxx notierte Unternehmen am Mittwoch in Arteixo mitteilte.
14.06.2017 07:41

Bereinigt um Währungseffekte habe das Wachstum zwischen Anfang Februar und Ende April bei 12,5 Prozent gelegen - und auch in den ersten Wochen des laufenden zweiten Jahresviertels habe der Erlös in einem ähnlich hohen Tempo zugelegt. Der Gewinn zog im ersten Quartal um 18 Prozent auf 654 Millionen Euro an.

Der spanische Textilkonzern, zu dem neben Zara auch noch Marken wie Bershka, Pull & Bear oder Massimo Dutti wächst seit Jahren rasant - zuletzt konnten die Spanier den schwedischen Rivalen Hennes & Mauritz (H&M) deutlich hinter sich lassen.

Mit einem Börsenwert von 112 Milliarden Euro gehört Inditex zu den wertvollsten Unternehmen in Europa. Unternehmensgründer Amancio Ortega, der immer noch die Hälfte der Aktien besitzt, zählt deshalb als reichster Mensch des Kontinents./zb/jha/

(AWP)