Zurich ernennt Kathleen Savio zum CEO Nordamerika per Januar 2018

Bei der Zurich Insurance Group kommt es zu einem Wechsel im Management. Mike Foley lege sein Amt als CEO von Zurich North America "nach zehnjähriger erfolgreicher Führungsarbeit" nieder, teilt der Versicherungskonzern am Mittwochabend mit. Kathleen Savio, die aktuell in Nordamerika der Geschäftseinheit Alternative Markets vorsteht, werde seine Nachfolge per 1. Januar 2018 antreten.
20.09.2017 20:48

Auf einer "eindrucksvollen Erfolgsbilanz" bei Zurich aufbauend werde erwartet, dass sich Foley nun auf den schnell wachsenden InsurTech-Markt konzentrieren wird. Die Gesellschaft werde mit ihm durch seine Mitarbeit in verschiedenen Gremien von Zurich in den USA verbunden bleiben, ebenso wie durch die mögliche Zusammenarbeit an seinen künftigen Projekten, heisst es.

Savio sei indes seit 1991 für Zurich tätig und habe seitdem eine Reihe von Führungspositionen bekleidet, darunter Vice President Corporate and Marketing Communications und Vice President of Strategic Initiatives. Sie werde als designierter CEO von Zurich North America per 1. Oktober 2017 auch Mitglied der Konzernleitung und eng mit Foley zusammenarbeiten, bis sie seine Position übernimmt.

ys/

(AWP)